Segway Touren durch Berlin

Wenn Sie keine Lust darauf haben Berlin zu Fuß zu erkunden, bietet SEG TOUR die Möglichkeit Berlin in geführten Touren per Segway kennen zu lernen.

Es gibt unterschiedliche Touren, die mehrmals am Tag starten.
Die Dauer der Tour beträgt 3 Stunden inklusive einer 20minütigen Einweisung und schlägt mit 75,– Euro pro Person zu Buche.

Weitere Infos zu den Touren, den Startpunkten und Startzeiten finden Sie auf der Websteite von SEG TOUR Berlin.

 

» weiterlesen
0

Kostenloses Hotelzimmer verweigert… und dann…..

Alles begann für das kleine Charleville Lodge Hotel mit einer Email, wie auch ich sie hin und wieder bekomme. Darin bittet ein Journalist, Youtuber oder Social Influencer (haben Sie noch nie gehört? macht nichts!) darum ein kostenloses Zimmer für ein paar Tage zu erhalten. Bei den Anfragen, die ich bekomme handelt es sich meist auch noch um sehr nachfragestarke Daten wie Messen, Feiertage, lange Wochenenden. Im Gegenzug verspricht die Person einen guten Bericht zu veröffentlichen und so Werbung zu machen und ...

» weiterlesen
0

Wo ist unser Geld geblieben?

Im Lietzenseepark direkt vor der Tür der Pension Am Park ist seit einigen Monaten der Fußweg gesperrt. Der Teil, welcher unter der Neue Kantstraße hindurchführt und für Fußgänger den Südteil mit dem Nordteil des Parks verbindet ist wegen Baufälligkeit gesperrt.

Das wäre an sich nichts besonderes, wenn es denn zeitnah repariert werden würde statt sich zum Dauerzustand zu verfestigen und man nicht wöchentlich in der Zeitung lesen würde, dass es viele ähnlich Fälle überall gibt. Oder es werden statt Straßenschäden zu ...

» weiterlesen
0

Hotels und Pensionen an Christi Himmelfahrt ausgebucht

Wie heute in der Presse zu lesen war sind die Hotels und Pensionen in Berlin über das lange Christi-Himmelfahrt-Wochendende fast ausgebucht. Die Auslastung liegt angeblich bei über 90% und es sind nur noch Zimmer ab 2oo Euro pro Nacht zu bekommen.
Dafür gibt es mehrere Gründe. Generell ist das lange Wochenende durch den Feiertag am Donnerstag immer gut gebucht, aber diesmal finden an diesem Wochenende zwei große Veranstaltungen statt. Vom 25.5. – 28.5. wird der evangelische Kirchentag abgehalten, zu dem ...

» weiterlesen
0

Zimmer zum besten Preis – Hotelportale im Vergleich

Unter dieser Überschrift veröffentlichte die faz.net im Juli 2015 einen Artikel über die Preisgestaltung von Hotels und übr die Bestpreisgarantien der verschiedenen Hotelbuchungsportale. In fast allen anderen deutschen Tagesszeitungen war ähnliche Berichte und Artikel zu lesen.
Zitat: „Wer nach einem Zimmer sucht, sollte sich deshalb im Klaren darüber sein, dass er weder bei Booking.com, HRS noch Expedia immer den besten Preis bekommt, Garantie hin oder her.“
Es wäre immer ratsam und lohnenswert direkt beim Hotel anzufragen, ob nun per Telefon ...

» weiterlesen
0

Lufthansa erhöht die Ticketpreise, und was das mit Hotels zu tun hat

Lufthansa erhöht die Ticketpreise, und was das mit Hotels zu tun hat.

Lt. einem Bericht auf ntv.de vom 3.6.2015, erhöht Lufthansa die Preise für Tickets, die über GDS gebucht werden. GDS heißt „Global Distribution System“ und ist ein Begriff für Programme und Buchungsplattformen, über die Flüge der Lufthansa, aber natürlich nicht nur der Lufthansa, sondern auch von vielen anderen Fluggesellschaften, gebucht werden können. Sabre und Amadeus sind zwei dieser großen GDS. Der Endverbraucher kennt diese Dienstleister meist gar nicht, da diese ...

» weiterlesen
0

Sterben der kleinen Hotels und Pensionen in der Stadt

Am Samstag, 19.10. hat sich der rbb im Rahmen der Abendschau dem „Sterben der kleinen Pensionen“ in Berlin gewidmet, in dem auch bei mir in der Pension Am Park am Lietzensee gedreht wurde und ich zu Wort kam. Der Filmbeitrag ist leider nicht mehr in der rbb mediathek abrufbar.

Ich habe ja schon mehrfach in meinem Blog auf den Umstand hingewiesen, dass immer mehr und mehr Hotels gebaut werden, die dann alle ...

» weiterlesen
0

Ein etwas anderer Blick auf die Tourismuszahlen in Berlin

Für das Jahr 2013 wird in Berlin mit 26 Mio. Übernachtungen gerechnet. Dafür stehen in Berlin 130.000 Betten in Hotels und Pensionen zur Verfügung (bis 2020 sollen es 160.000 Betten werden bei 30 Mio. Übernachtungen). Daraus ergibt sich (2012) eine Auslastung von durchschnittlich 53%, worüber sich Herr Kieker (Chef von visit Berlin) freut, wie er in der Presse zitiert wird.

Da sich Berlin so gern an den absoluten Marktführern in Sachen Tourismus in Europa, London und Paris, misst, hier im ...

» weiterlesen
0

Hurra, hurra!! Jubel über immer neue Besucherrekorde

In der letzten Woche wurden die neuesten Zahlen zum Berlin Tourismus veröffentlicht.
Jubel überall, wieder ein neuer Rekord. Von Januar bis Juni 2013 stieg die Zahl der Übernachtungen in den Hotels und Pensionen Berlins lt. visit Berlin um 9,8%. Die Zahl der Besucher stieg um ca. 5% auf 5,3 Millionen. Bis Ende 2013 wird mit einer Zahl von 26 Millionen Übernachtungen gerechnet. Bis 2016 soll die Zahl der Übernachtungen auf 30 Millionen ansteigen. In London liegt die Zahl der jährlichen ...

» weiterlesen
0
Seite 1 von 3 123